Klasse 1 – 3 Landheimfahrt nach Sebnitz 13.-17.06.2016

Die Klassen 1-3 fuhren nach Sebnitz. Viele Lehrer und einige der Kinder kennen dieses Landheim schon. Untergebracht in einem gemeinsamen Bettenhaus konnten wir alle eine schöne Zeit verbringen.

Bei hässlichem Regenwetter stiegen wir hier in die Busse ein. Als wir ankamen, regnete es immer noch. Die fleißigen Hausmeister von Sebnitz brachten die Koffer aller drei ersten Klassen in den 3. Stock. Das war sehr nett. Und es klarte auf! Den Nachmittag genossen wir bei herrlichem Sonnenschein in unseren Projektgruppen oder auf dem Spielplatz. An den folgenden Tagen blieb das Wetter genauso durchwachsen, aber wir machten das Beste draus. Ob Theaterspielen, Bauernhof oder Waldprojekt, die Kinder waren total glücklich und ausgelassen. Die Abende waren gefüllt mit Disco, Filmabend oder Fußball EM. Am Freitag starteten wir wieder bei mistigem Regenwetter und wurden vor der Schule so himmelweinend auch empfangen. Sicher waren die Engel traurig, dass wir wieder abreisten. Insgesamt waren die Tage sehr erlebnisreich und interessant für alle Kinder, Lehrer und Horterzieher.