Abschlussfahrt zum Ponyschloss Gadow

Vom 10. – 13.06.2016 fuhren die Kinder der Klasse 4, Herr Schaue, Frau Brandt und Frau Hähnel nach Gadow. Die Fahrt von 6 Stunden im Bus war ziemlich lang. Im Schloss angekommen freuten sich alle aufs Reiten. Die Kinder erhielten eine Einführung, mussten füttern, striegeln und ausmisten und durften auch Reiten. Das Gelände bot viel Platz zum Spielen, Toben und Ausruhen. Die verfallene Liebesinsel war genauso interessant wie die alte Slavenburg. Dort haben die Kinder als Slaven gegen die Wikinger gekämpft sie erfolgreich in die Flucht geschlagen. Spannend war, wie lange man braucht um aus dem Labyrinth herauszufinden. Insgesamt war es wieder ein toller Abschluss für unsere 4. Klasse. Machts gut!