Informationen zur Schulschließung
Zum Schutz aller vor dem Corona-Virus gibt es folgende Änderungen:
Ab Montag, 16.03.2020: Aufhebung der Schulpflicht / Unterrichtsfreie Zeit
Das bedeutet:
• Die Schulen sind offen. Die Lehrkräfte sind in der Schule.
• Sie müssen Ihr Kind aber nicht in die Schule schicken.
Das ist zu tun, wenn Sie Ihr Kind zu Hause lassen:
• Bitte ihr Kind bis 8 Uhr in der Schule abmelden.
• Dabei sagen für wie viele Tage Sie Ihr Kind abmelden.
• Nicht vergessen das Mittagessen abzubestellen.
Das ist zu tun, wenn Sie Ihr Kind zur Schule schicken:
• Für Sie ändert sich nichts im Ablauf.
• Die Busse fahren wie bisher.
• Bitte auf die Hortkarte schreiben, wann Ihr Kind nach Hause fahren soll.
Bis Freitag, 20.03.2020: Schließung der Schulen und Horte
Das bedeutet:
• Die Gesundheitsämter beraten, ab wann die Schulen und Horte geschlossen werden.
• Die Schule und der Hort sind dann bis 17.04.2020 geschlossen.
• Ihr Kind wird dann nicht mehr betreut.
• Ihr Kind bekommt für diese Zeit aber Aufgaben von den Lehrern.
Das ist zu tun:
• Sie müssen unbedingt eine private Betreuung für Ihr Kind finden.
• Die Information des Klassenlehrers lesen. Er gibt Ihrem Kind die Aufgaben.
Es gibt folgende Ausnahme:
• Mit einem bestimmten Nachweis können einige Kinder trotzdem in die Schule und den Hort gehen.
• Das sind zum Beispiel Kinder von Beschäftigten in Krankenhäusern oder der Polizei.
• Mehr Informationen dazu am Montag oder Dienstag.
Bis Ostern 2020 Absage aller Fahrten und Ausflüge
Das bedeutet:
• Bis Ostern werden wir keine Ausflüge (z. B. ins Theater oder zu Wettbewerben) mehr machen.
• Sport, Schwimmen und das Skaten/Eislaufen fallen aus.
• Die Fahrt ins Landheim findet bis jetzt noch statt.
Schul-Homepage Veröffentlichung aller aktuellen Informationen
Bitte schauen Sie regelmäßig auf die Schul-Homepage. Hier stehen immer alle aktuellen Informationen. Die Informationen auf der Schul-Homepage sind gültig.