Die 3. Klassen waren im Landheim in Sebnitz

Landheimfahrt der 3. Klassen

Die Klassen 3a und 3b fuhren vom 13.-15.5. ins Kiez-Landheim nach Sebnitz in der Sächsischen Schweiz. Trotz der kurzen Zeit wartete ein umfangreiches Programm auf uns. Und bei alledem trotzten wir Wind und Wetter, Regen und Schnee. Wir staunten nicht schlecht, als uns am Mittwoch Schnee auf die Köpfe rieselte!

Die Umgebung erkundeten wir beim Projekt „Teich und Wald“ und schulten unsere Koordination beim Minigolfen. Auch Spiel und Spaß kamen natürlich nicht zu kurz.

Am Dienstag machten beiden Klasse gemeinsam einen Ausflug nach Königsstein. Nach einem steilen Aufstieg zur Burg und zum Kiez kamen alle wieder geschafft – aber glücklich – an, um den Abend mit einem Film ausklingen zulassen.
M.Höpfl